e-liquid - beispielrechner

e-zigarette: e-liquide selbermischen - ein Misch-Rechner

Das ist hier eine Demonstration zum Berechnen von Mischungsanteilen in Flüssigkeiten. Die Aufgabe: ein Mensch - seines Zeichens gelernter Apotheker - möchte ein e-Liquid mit höherer Konzentration auf ein e-Liquid mit niedriger Konzentration verdünnen.

Die Zutaten des Apothekers: ein e-Liquid mit einer Konzentration von 36mg/ml, ein e-Liquid völlig frei von allem ;) und einige Aromazusätze.

Natürlich können wir auch berechnen, wie wir eine Milch mit normalem Fettgehalt (3.5%), fettarme Milch und Vanillearoma auf ein Getränk mit einem Fettgehalt von 2.2% verdünnen. Die entsprechende Volumeneinheit wäre hier eher cl als ml - aber das zugrundeliegende Prinzip ist dasselbe!

Die gelb hinterlegten Zellen dienen zur Eingabe, die blau hinterlegten liefern die Ausgabe!

Falls Ihr da mal was falsches eingetragen habt, einfach die Taste "F5" drücken (Browser-Ansicht erneuern) und nochmal anfangen. Ihr könnt die Tabelle nicht kaputt machen!

Diese Tabelle ist nur eine kalkulatorische Spielerei und verfolgt keinen praktischen Wert :D Sie dient nur zur Veranschaulichung eines Prinzipes - Fehler und Irrtümer sind durchaus möglich!

Hier einige Erläuterungen zur Tabelle:

  1. Ausgangsbasis
    Hier tragen wir die Konzentration der Ausgangsbasis ein. Ein üblicher Wert ist z.B. 36 mg/ml oder in anderen Worten: 3,6%.
  2. Gewünschte Größen
    oder auch Zielgrößen: welche Stärke und Menge wollen wir herstellen. Hier ist zu beachten, dass eine höhere Konzentration als die Ausgangsbasis natürlich nicht erreicht werden kann.
  3. gewünschte Stärke
    Wir wollen ja die Ausgangsbasis verdünnen - auf wieviel mg/ml?
  4. gewünschte Menge
    Wie groß ist die Menge in ml, die wir herstellen wollen?
  5. Aroma 1 (5-7)
    Wir können bis zu 3 Aromen berücksichtigen - wieviel Prozent an der Gesamtmenge soll der Anteil betragen?
  6. Aroma 2
    s.o.
  7. Aroma 3
    s.o.
  8. Nikotinhaltige Basis
    Hier erfahren wir die notwendige Menge an nikotinhaltiger Basis. Weiter rechts muss der Preis und die Menge in ml eingetragen werden
  9. Nikotinfreie Basis
    Gibt die Menge an nikotinfreier Basis an. Weiter rechts muss der Preis und die Menge in ml eingetragen werden
  10. Aroma 1 (1-3)
    Anteil der Aromen an der Mischung. Bis zu drei Aromen werden berücksichtigt.Weiter rechts muss der Preis und die Menge in ml eingetragen werden
  11. Aroma 2
    s.o.
  12. Aroma 3
    s.o.
  13. Preis für die Mischung
    Das ist nun der Gesamtpreis für die hergestellte Mischung, also z.B. für 25ml.
  14. Preis pro 10ml
    Preis für die handelsübliche Gebindegröße von 10ml. Zum Vergleichen, nischwa...