Kangertech Emow - Test

Kangertech EMOW Akku regelbar Bottom Dual Coil Air Flow Control

Kangertech Emow - Testbericht

Die Kangertech EMOW hat durch ihre dem Jahre 2015 entsprechende technische Ausstattung Anspruch auf einen Platz in der Oberklasse der e-Zigaretten. Sie verfügt über aktuelle Standardmerkmale wie ausdauernden 1.300mAh Akku, einen Bottom Dual Coil Clearomizer mit großem Tank und auswechselbares Mundstück – was sie aber zu einer modernen e-Zigarette macht, sind Air Flow Control (Luftzufuhrkontrolle) und ein in drei Stufen regelbarer Akku.

Die große Ausdauer des Akkus macht den fehlenden Passthrough-Betrieb zum Detail, denn Normaldampfer kommen gut über den Tag und können in der Nacht aufladen.

Die Bedienungsanleitung ist vorbildlich. Sie führt Anfänger ein, enthält alle wichtigen Daten und auch ältere Augen lesen leicht. Leider liegt sie derzeit nur in Englisch vor.

Die Ausstattung des Sets mit 5 Ersatz-Verdampferköpfen bringt jeden „Dampfer“ bequem über die ersten Wochen – nur das Liquid muss man noch zusätzlich erwerben.

Kangertech EMOW
3.5 / 5
©e-zigarette-test.de
erstellt: 28.04.2015
update: 21.06.2015

Kangertech EMOW Akku

Der Kangertech EMOW Akkus ist mit einer Kapazität von 1.300mAh doppelt so hoch wie die vieler anderer e-Zigaretten. Damit kommen Normalnutzer locker über die Runden und können den Akku nachts aufladen.

Passthrough-Betrieb fehlt

Leider können Sie die EMOW nicht im sog. „Passthrough“-Betrieb nutzen. D.h. Sie können diese e-Zigarette beim Aufladen des Akkus nicht einfach weiterdampfen, sondern müssen den Akku abschrauben und getrennt aufladen. Durch die große Reichweite (Ausdauer, Kapazität) des Akkus fällt das allerdings nicht schwer ins Gewicht. Wer hier mehr will, greift zur EMOW Mega. Sie ist mit einem noch leistungsfähigeren Akku ausgestattet, aber auch teurer.

EMOW Akku – variable Leistung

Er versorgt die e-Zigarette wahlweise mit …

  • 3,7V (rote Leuchtdiode)
  • 4,2V (grüne Leuchtdiode)
  • 4,8V (weiße Leuchtdiode)

… Spannung.

EMOW Akku – Einstellen der Leistung

Das Einstellen so wie auch die Anzeige der gewünschten Spannung sind sub-optimal gelöst. Ein Wechsel der Spannung wird durch dreimaliges Klicken des Einausschalters erreicht, und die dann anliegende Spannung durch einen Farbwechsel der Leuchtdiode (s.o.) angezeigt. Um die eingestellte Spannung zu überprüfen, klicken Sie einmal auf den „Feuerknopf“ (Einausschalter) und die Leuchtdiode blinkt kurz in der entsprechenden Farbe auf.

Bei der großen Schwester dieser e-Zigarette, der EMOW Mega, ist das praktischer gelöst. Hier befindet sich ein sog. „analoger“ (mechanischer) Stellring am unteren Ende des Akkus und zeigt durch seine Position die gewählte Spannung. Der SC iStick bietet eine digitale Einstellung der variablen Leistung.

Tipp: Frisch aus der Packung entnommen, ist der Akku der Kangertech EMOW mit einer weißen Banderole beklebt. Hier kann man noch einmal Kurzhinweise zur Bedienung des Akkus nachlesen. Vergessen Sie nicht, diese Banderole vor Inbetriebnahme zu entfernen.

EMOW Akku Leistung

Dieser regelbare Akku liefert in Zusammenarbeit mit den Verdampferköpfen (1,5 Ohm Widerstand) folgende nominale Leistung:

Spannung (Volt) 3,70 4,20 4,80
Widerstand (Ohm) 1,50 1,50 1,50
Watt 9,13 11,76 15,36
(Ohm’sches Gesetz: Spannung²/Widerstand)

Die Dampfmenge, die der EMOW Akku erzeugt, kann so ganz den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Der regelbare Akku ist ein klares Plus der Kangertech EMOW.

EMOW BDC Clearomizer

Wie es sich für eine aktuelle e-Zigarette gehört, kommt die EMOW mit einem Bottom Dual Coil Clearomizer (BDCC). Hier sitzen die austauschbaren Verdampferköpfe (niedrige 1,5 Ohm Widerstand!) mit zwei (Dual) Heizwendeln (Coil) am unteren Ende (Bottom) des Clearomizers. Diese Technik verursacht zwar einen höheren Strom- und Liquidverbrauch – darauf sind Kapazität des Akkus und Volumen des Tankes gut vorbereitet -, allerdings verbessern sich Geschmack und Dampfentwicklung erheblich.

EMOW mit Air Flow Control

Zu einer modernen e-Zigarette wird die Kangertech EMOW durch die Air Flow Control (Kontrolle der Luftzufuhr). Ein „analoger“ – will sagen: mechanischer – Stellring gibt je nach Position 1 bis 5 Luftlöcher frei. So steuern Sie Luftzufuhr und Zugwiderstand. Gemeinsam mit dem regelbaren Akku finden Sie so Ihre „ideale“ e-Zigarette.

Besonders gefällt, dass die AFC (Air Flow Control) über einen klaren Anfangspunkt und Endpunkt sowie gut sichtbare Luftlöcher verfügt. So finden Sie leicht und vor allem leicht wiederholbar Ihre optimale Einstellung.

Andere e-Zigaretten (z.B. die SC Go2) „drehen durch“, d.h. wenn Sie die maximale Einstellung - im Uhrzeigersinn drehend – erreicht haben, können Sie den Stellring in derselben Richtung weiterdrehen, und ist der nächste Punkt ist wieder die minimale Einstellung. Das kann verwirren, nischwa …

EMOW Tank

Der 1,8ml-Tank macht die EMOW für Ausflüge geeignet. Wer einen langen Tag von morgens bis spät abends überbrücken muss, führt besser Liquid mit oder greift zur EMOW Mega.

Befüllen der EMOW

Das Befüllen der EMOW geht leicht, wenn auch der eigentliche Tank etwas im Dunkeln liegt, so ist doch die Füllhöhe leicht zu kontrollieren. Hierfür sorgen zwei große und breite Sichtschlitze. Achten Sie beim Befüllen darauf, dass Sie nicht den Luftkanal erwischen!

Geschmack + Dampf

Die ausgezeichnete technische Ausstattung der Kangertech EMOW (BDC Clearomizer, 1,5Ohm-Verdampferköpfe, AFC, „variable voltage“) beschert ein hoch vergnügliches Dampferlebnis. Der Dampf ist dicht und reichhaltig, der Geschmack entfaltet sich klar und echt. Durch die Länge des Clearomizers ist der Dampf eher kühl und unterstützt deutlich fruchtige und Tabak-Aromen.

Design

Kangertech EMOW

Kangertech EMOW

Die Kangertech Der Einstieg in die Oberklasse

  • regulierbarer Akku
  • Bottom Dual Coil
  • Air Flow Control

Die Kangertech EMOW erscheint im nüchternen Kolbendesign und will nicht mehr sein als eine gute e-Zigarette; die verfügbaren Farben hübschen sie auf. Mit einer Länge von 15,2cm und einem Durchmesser von 1,6 cm ist sie zwar keine kleine e-Zigarette mehr, aber durchaus noch problemlos zu transportieren.

Wartung + Pflege

Wartung und Pflege der EMOW sind denkbar einfach; das kann jeder. (Sie können die Hinweise zur Wartung und Pflege des SC iStick sinngemäß übernehmen). Denken Sie beim Befüllen daran, alle Teile sorgfältig mit einem Kosmetiktuch abzuwischen.
Tipp: Ersetzen Sie verschlissene Verdampferköpfe rechtzeitig durch neue! Warum durch neue? So dampfen Sie mit geringen Mehrkosten immer auf hohem Niveau.

Bedienungsanleitung

Die Bedienungsanleitung der Kangertech EMOW ist beispielhaft. In selbst für „reifere“ Augen gut lesbarer Schrift und mit zahlreichen deutlichen Illustrationen enthält sie

  • alle technischen Daten
  • Bedienungshinweise zum Regeln der Akku-Spannung
  • eine Anleitung zum Befüllen
  • Hinweise zum Wechseln des Verdampferkopfes (und des Mundstückes)
  • Bedienung der Luftzufuhrkontrolle (AFC)

Leider fehlen Hinweise auf die allerdings kinderleichte und soz. „intuitive“ Reinigung und sie liegt derzeit nur in Englisch vor.

Auf einen Blick

ezt
e-zigarette-test.de EMOW
auf dem Markt seit Mitte 2014
(1) BC = Bottom Coil | BDC = Bottom Dual Coil
(2) Preis für eVod 2 Set mit 2 e-Zigaretten
Akku (mAh) 1.300
Passthrough
regelbar
hochstromfest
Clearomizer (1) BDC
Mundstück
austauschbar
Air Flow Control
Tank (ml) 1,6
Heads (Ohm) 1,8
Maße
Länge (mm) 152
Durchmesser (mm) 16
Bedienung
Befüllen
Pflege
Dampferlebnis
Dampf
Geschmack
Geeignet für ...
Einsteiger
Rauchertyp Leicht
Rauchertyp Normal
Rauchertyp Stark
Kosten Verschleißteile und Anschaffung in €
Heads (5) 12,00
Clearomizer 22,00
Akku 27,00
Kosten/Monat 16,54
Preis ab 50

gefällt gut

  • enthält 5 zusätzliche Verdampferköpfe
  • leistungsstarker Akku mit 1.300mAh Kapazität
  • regelbar in drei Stufen (3,7V – 4,2V – 4,8V)
  • Bottom Dual Coil Clearomizer
  • Verdampferköpfe mit niedrigen 1,5 Ohm Widerstand
  • Kontrolle der Luftzufuhr (Air Flow Control)
  • Geschmack und Dampf
  • beispielhafte Bedienungsanleitung

gefällt nicht

  • Passthrough-Betrieb fehlt
  • Einstellen der Spannung eher umständlich
  • Bedienungsanleitung derzeit nur in Englisch

Fazit

Die Kangertech EMOW im Set von ist eine zeitgemäße und moderne e-Zigarette. Kangertech stattet die EMOW in gewohnter hoher Qualität mit einem ausdauernden und in drei Stufen regelbaren 1.300mAh-Akku und einem Bottom Dual Coil Clearomizer nebst Air Flow Control aus, der Verdampferköpfe mit einem niedrigen Widerstand von 1,5 Ohm verwendet. Dampfentwicklung und Geschmacksentfaltung sind beeindruckend und stellen auch die Ansprüche starker Dampfer/Raucher (oder Ex-Raucher starker Tabake) voll und ganz zufrieden.

Einsteiger, denen an einem sicheren und erfolgreichen Umstieg auf die e-Zigarette gelegen ist, finden in der Kangertech EMOW ein Gerät, das sich durch technische Ausstattung und kinderleichte Einfachheit auszeichnet. Wer den Preis von ca. € 55,- für die erste e-Zigarette scheut, schaut sich nach einer Kangertech eVod Mega um.

Top