Nichtraucher werden - das Laugesen-Programm

Zum Nichtraucher mit der e-Zigarette

Dr. Murray Laugesen stellt mit seinem "Health New Zealand Programm zur Raucherentwöhnung mit der e-Zigarette" einen Weg vor, wie wir mit der e-Zigarette Nichtraucher werden können.

Über einen Zeitraum von 12 Monaten reduziert der Raucher ganz nach eigenem Wunsch die Nikotinmenge.

Dr. Laugesen vertritt folgende Ansichten:

e-Zigaretten helfen Geld sparen:
ein Raucher gibt im Jahr tausende €uro aus, davon lässt sich leicht die Hälfte sparen.
e-Zigaretten retten Leben:
das Nikotin in e-Zigaretten ist sicher, es ist der inhalierte Rauch der tötet.
e-Zigaretten verringern die Abhängigkeit von Nikotin:
ohne Tabak verringert sich nach und nach das Verlangen nach Nikotin. Ohne den krebserregenden Tabakrauch können Sie sich vom Nikotin entwöhnen - ganz in Ihrer eigenen Geschwindigkeit.
e-Zigaretten helfen Rückfälle zu vermeiden:
benutzen Sie einfach e-Zigaretten, bis Sie ganz und gar sicher sind, dass Sie nicht mehr rauchen werden.

Original: “Dr. Murray Laugesen: Health New Zealand Programm zur Raucherentwöhnung mit der e-Zigarette
Übersetzt mit freundlicher Genehmigung

Phase 1

1. Monat

Nikotindepot mit 16 mg

Verwenden Sie e-Zigaretten mit einem Nikotindepot mit 16 mg Nikotin. So können Sie...

  • Tabakzigaretten reduzieren
  • e-Zigarette häufiger benutzen

Dazu müssen Sie sich fest entschließen

Lange und langsame Züge an der e-Zigarette

Anstelle der 10 Züge, die ein Raucher hintereinander wegqualmt, können Sie den Genuss nun über die ganze Stunde verteilen - genießen Sie alle paar Minuten ein paar lange und langsame Züge an der e-Zigarette.

Befriedigen Sie Ihr Bedürfnis nach Nikotin

Ziehen Sie an der e-Zigarette, sobald Sie auch nur das geringste Verlangen nach Nikotin verspüren und machen Sie das solange, bis das Bedürfnis verschwindet.

Tabakzigaretten auf Null reduzieren

Nehmen Sie sich vor, die Anzahl der Tabakzigaretten, die Sie rauchen, zu reduzieren, bis Sie auf Null sind.

Halbieren Sie dazu alle drei Tage die Anzahl der Tabakzigaretten.

Tabakfrei

Am Ende dieser Phase sind Sie nun

  • tabakfrei
  • Sie rauchen keine Tabakzigaretten mehr
  • Sie inhalieren Ihr Nikotin nur über die e-Zigarette
  • Sie inhalieren keine krebserzeugenden Chemikalien mehr

Phase 2

2.-3. Monat

Nikotindepot mit 16 mg

Benutzen Sie in dieser Zeit Nikotindepots mit 16 mg Stärke. Tun Sie das über den gesamten Zeitraum des zweiten und dritten Monats.

Am Ende des dritten Monats können Sie auch schon beginnen, sich nach und nach vom Nikotin zu entwöhnen.

4. – 6. Monat

Nikotindepot mit 8 mg

Verwenden Sie Nikotindepots mittlerer Stärke in der Zeit vom 4. bis zum 6. Monat.

7. – 9. Monat

Nikotindepot mit 4 mg

Verwenden Sie Nikotindepots niedriger Stärke in der Zeit vom 7. bis zum 9. Monat.

10. – 12. Monat

Nikotindepot mit 0 mg

Am Ende dieser Phase...

  • rauchen Sie keine Tabakzigaretten mehr
  • inhalieren Sie Ihr Nikotin nur über die e-Zigarette
  • inhalieren Sie keine krebserzeugenden Chemikalien mehr
  • sind Sie tabakfrei
  • und Sie sind nikotinfrei

Harmloser Dampf

e-Zigaretten stellen einen wesentlich gesünderen Weg dar, Nikotin zu inhalieren. Sie ersetzen den Tabakrauch mit harmlosem Dampf. Nikotin ohne Rauch erzeugt keinen Krebs - so Dr. Laugesen.